Sie sind hier: Startseite

Facility Management Berlin

Ihr Partner für die technische Bewirtschaftung

Herzlich Willkommen und vielen Dank für Ihren Besuch!

Laut Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) muss jeder Betreiber eines Gebäudes oder von technischen Anlagen alle notwendigen Schritte umsetzen, um möglichen Schaden von Nutzern und Bewohnern abzuwenden.
Demensprechend muss der Betreiber Schutzmaßnahmen und Anweisungen für die Verwendung und Instandsetzung vornehmen.
Die Planung und Durchführung dieser Maßnahmen setzt ein kompetentes technisches Gebäudemanagement voraus.

Als kompetenter Berliner Partner im Bereich der technischen Gebäude-/Objektdienstleistungen sowie der kaufmännischen Objektverwaltung stehe ich Ihnen als "Primus inter Pares" meines engagierten Teams jederzeit und gern zur Verfügung.

Wir kümmern uns um die Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs und die Instandhaltung der technischen Anlagen in ihren Gebäuden und Liegenschaften.

Unser Ziel ist es, neben der kaufmännisch renditeorientierten Ertragssteigerung (siehe "kaufmännische Objektverwaltung Martina Schaale Berlin"), die Optimierung der Wartungs- /Betriebskosten technischer Ausstattungen zu fördern, um einen wirtschaftlichen Betrieb der Gebäude, Anlagen und der Infrastruktur im Rahmen einer verhältnismäßigen Reduzierung der Allgemein- und Nebenkosten zu realisieren.

Technische Anlagen machen den Betrieb von Gebäuden und Liegenschaften immer effizienter, sind diese veraltet oder schlecht gewartet, entsteht eine mögliche Kostenfalle.
Trotz außerordentlich guter Mieterlöse kann die Jahresbilanz unter dem Kostendruck Instandhaltung bzw. nicht umlagefähiger Maßnahmen schlecht ausfallen.

In diesen Zeiten von Mangel an Gas und Öl, bzw. um mehr als 200% gestiegener Energiekosten, erfordern sämtliche Bauten/Anlagen/Einrichtungen ein gesundes Maß an Einschätzung und Würdigung möglicher innovativer und bestenfalls auch förderfähiger Ergänzungs-/Erweiterungs-/Austauschmaßnahmen.

Innovationen bedingen einen interdisziplinären Austausch verschiendster Fakultäten, Hersteller, Planer, Haustechniker/Energieberater sowie jener Handwerker, welche solche Maßnahmen vor Ort umsetzen können.

Hier bieten wir entsprechende Netzwerke und Ansprechpartner, um solche Lösungen erfolgreich umzusetzen und die damit verbundenen Ziele sicherstellen zu können.

Auch veraltete Betriebsanlagen und Bewirtschaftungsflächen können, unter einer individuellen Zuwendung -sowohl technisch als auch vertraglich- für die kommenden Jahre Bestand haben und kostengünstiger als bisher bewirtschaftet werden.



Leistungsübersicht -Kurzfassung-

  • Vertragsmanagement inkl. Überwachung / Reporting
  • Dokumentierte Bestandserfassung
  • Datenerfassung zur Fortführung oder Erstellung von Betriebs- und Objekthandbüchern
  • Laufende Überwachung von Wartungs-/Versorgerleistungen
  • Vollständige adressatenorientierte Bestandsdokumentation
  • Sicherstellung der Verkehrssicherheit
  • Reporting täglich/wöchentlich/monatlich, je nach Vereinbarung
  • Cloudservice & Schnittstellen für Datenbereitstellung/-übertragung/-austausch
  • Überwachung der Mieterpflichten
  • Standortmanagement
  • Unterhaltsreingung
  • Consierge Services
  • Müll-/Abfallmanagement
  • Energiemanagement
  • Kleinreparaturservice
  • Baustellensicherung
  • Baustelleneinrichtungen
  • Leistungsüberwachung sonstiger Dienstleister
  • Infrastrukturelle Maßnahmen
  • Innovative Konzepte für Bestandsanlagen
  • Prüfung förderfähiger Maßnahmen u.a. BAFA / KFW
  • Notrufhotline 24/7
  • Hausmeisterservices
  • Bereitstellung eines gemeinsamen digitalen Datenraumes

Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf!